Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit

In der Kampagnephase 2016-2020 ist der Querwaldein e.V. außerschulischer Partner der Kampagne „Schule der Zukunft“. Als solcher bieten wir KiTas und Schulen unsere Erfahrung und unser fachliches Wissen aus über 11 Jahren Urbaner Naturpädagogik im Köln-Bonner Raum in Form von unterschiedlichsten Veranstaltungen an. Unsere Formate reichen von einzelnen naturpädagogischen Exkursionen, über Veranstaltungsreihen wie z.B. Jahreszeitenprojekten oder Projektwochen, Eltern-Kind-Veranstaltungen, bis hin zu regelmäßigen Garten- oder Natur AGs. Zudem sind wir offen für Ihre Projekt-Ideen und freuen uns gemeinsam Neues zu entwickeln.


Als Regionalzentrum im Landesnetzwerk NRW üben wir außerdem beratende, vernetzende und fortbildende Funktionen im Rahmen der Kampagne aus und freue uns Sie bei Ihrer Anmeldung als Schule der Zukunft und der Umsetzung Ihrer Projekte unterstützen zu können.


Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf: Link zum Kontaktformular


Die Landeskampagne „Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit“ bringt Schulen, Kitas, außerschulische Partnerinnen und Partner sowie Netzwerke in Kontakt miteinander, um gemeinsam neue Ideen zu entwickeln und sich gegenseitig bei der Umsetzung von Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in der Praxis zu unterstützen. Die Kampagne ist ein gemeinsames Angebot der für Schulen und Umwelt zuständigen Ministerien in Nordrhein-Westfalen im Rahmen der Landesstrategie „Bildung für nachhaltige Entwicklung – Zukunft Lernen NRW (2016-2020). Die landesweite Koordination liegt bei der Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW (NUA).


Weiter Informationen zur Landeskampagne „Schule der Zukunft“ finden Sie hier:


http://www.schule-der-zukunft.nrw.de/