In der Ruhe liegt die Kraft

Der Wechsel zwischen Aktion und Entschleunigung, Spannung und Entspannung, Bewegung und Ruhen ist Thema dieser Tour. Der Wald bietet die besten Voraussetzungen dafür gemeinsam ins Tun zu kommen und aktiv und kreativ zu werden. Zum anderen bietet er Raum für Ruhe, Innehalten und zu sich selbst kommen. Die Gruppe wird durch diesen Wechsel geführt und vor neue Herausforderungen gestellt. Zu den aktiven und zugleich kooperativen Aktionen gehören je nach örtlichen Voraussetzungen und zeitlichem Umfang der Tour z.B. das Überqueren einer Seilbrücke, das Feuermachen mit Feuerstein und Schlageisen, oder das Sägen auf Zeit. Diese Aktionen stehen im Gegensatz zu den ruhigen Aktivitäten, die auf die Steigerung der sinnlichen Wahrnehmungsfähigkeit ausgerichtet sind, wie z.B. Aktionen bei denen der Wald mit verbundenen Augen erforscht wird, kreatives und künstlerisches Gestalten mit Naturmaterialien oder das Entspannen in der Hängematte unter dem Blätterdach.

Termin:

nach Absprache (ganzjährig möglich)

Treffpunkt:

Mögliche Veranstaltungsorte finden Sie hier

Leitung

Ein/e Referent/in des Querwaldein e.V.

Dauer

i.d.R. als 3 - 6-stündiges Programm

Kosten

je nach Buchungsumfang; siehe unsere aktuelle Preisliste

Anmeldung

Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular

 

 

"Durch die Eltern spricht die Natur zuerst zu den Kindern. Wehe den armen Geschöpfen, wenn diese erste Sprache kalt und lieblos ist!"
(Karoline von Günderrode)