Querwaldein und Schule der Zukunft

Landesprogramm „Schule der Zukunft“

Das Landesprogramm „Schule der Zukunft“ (SdZ) richtet sich an alle Schulen, die Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in ihrem Unterricht und der Schulstruktur verankern wollen. Mit ihren BNE-Aktivitäten können sich Schulen alle zwei Jahre auszeichnen lassen. Unterstützt werden die Schulen durch ein vielfältiges kostenloses Angebot der BNE-Agentur NRW in der Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW sowie von verschiedenen BNE-Regionalzentren in ganz NRW. Querwaldein unterstützt seit 2017 als Kölner BNE-Regionalzentrum das Landesprogramm mit verschiedenen Angeboten.


Unterstützungsangebote von Querwaldein zur Teilnahme bei „Schule der Zukunft“

Als Regionalzentrum bieten wir folgendes an:

  • Unterstützung bei der Teilnahme an Schule der Zukunft
  • Beratung und Begleitung zur Umsetzung von BNE an Ihrer Schule
  • Fortbildungen für Lehrer*innen (BNE-Module)
  • Angebote für Schüler*innen (Schüler*innen-Akademien)
  • Austauschtreffen mit anderen SdZ-Schulen

Seit Mai 2021 gibt es das Kölner SdZ-Netzwerks „Netzwerk der 17 Nachhaltigkeitsziele“, in dem mehrere weiterführende Schulen und Querwaldein sowie das Allerweltshaus Köln als außerschulischer Partner dabei sind. Das Netzwerk trifft sich vier Mal im Jahr. Inhaltliche liegt der Fokus auf dem Austausch über die praktische, partizipative und strukturelle Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele in der Schule. Wir freuen uns über weitere Schulen, die in dem Netzwerk mitmachen wollen.

Wir sind immer offen für Ihre Projekt-Ideen und freuen uns gemeinsam Neues zu entwickeln. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.


Materialien zu BNE an Schulen

Wir haben einige Informationen und Materialien gesammelt, die Sie bei der Umsetzung von BNE an ihrer Schule unterstützen:


Bildungsangebote von Querwaldein zu BNE

Mit einem vielfältigen Bildungsangebot unterstützen wir Sie gerne als außerschulischer Partner bei der Umsetzung von BNE-Angeboten an Ihrer Schule. Durch unsere Förderung als BNE-Regionalzentrum  können wir ein Kontingent an kostenlosen Programmen für Schulen mit geringen finanziellen Ressourcen vergeben.


BNE-Angebote für Schüler*innen

  • Naturpädagogischen Tagesprogramme  und Projektwochen
  • Gartenprojekte wie die Anlegung eines Schulgartens
  • AGs im Offenen Ganztag, z.B. Garten-AGs

BNE-Angebote für pädagogische Fachkräfte:

  • Interne Fortbildung für Lehrer*innen und OGS-Mitarbeiter*innen zu den Themen Ihrer Wahl, z.B. Naturpädagogik, BNE, Nachhaltigkeit, Wald und Klima
  • Vorträge bei oder Begleitung von Lehrer*innen-Konferenzen oder pädagogischen Fachtagen (z.B. zu BNE als gesamtschulischer Ansatz)
  • Fortbildungen aus dem Weiterbildungszweig von Querwaldein


gefördert durch:

Aktuelle Termine

Informationsveranstaltung zum Landesprogramm Schule der Zukunft 

  • 22. September 2021, 14.30-16.00 Uhr, Online-Veranstaltung
     

Austauschtreffen für Kölner Schulen der Zukunft und Interessierte 

  • BNE 2030 - Neue Impulse für nachhaltige Entwicklung
    28. Juni 2021, 14.30-16.00 Uhr
  • Der FREI DAY – Ein Beispiel für selbstbestimmtes und kreatives Lernen in Schulen
    25. November, 14.30-16.00 Uhr
  • Kooperationen mit außerschulischen Partner*innen – ein Kennenlern-Nachmittag
    03. Februar 2022, 15.00-18.00 Uhr

Schüler*innen-Akademien:

BNE-Module:

Unregelmäßige Termine:

  • Treffen des Kölner SdZ-Netzwerks „Netzwerk der 17 Nachhaltigkeitsziele“ (ca. 4x im Jahr)

Detaillierte Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie in den Flyern. Für Anmeldungen oder Fragen zu unseren Veranstaltungen schreiben Sie uns. Mit der Anmeldebestätigung schicken wir Ihnen bei Online-Veranstaltungen den Link zur Veranstaltung sowie datenschutztechnische Hinweise zu. Kontakt:

jana.kemper@querwaldein.de