Bildung für nachhaltige Entwicklung und Querwaldein

BNE-Verständnis

Bildung für Nachhaltige Entwicklung versetzt Menschen in die Lage, Wissen über Nachhaltigkeit praktisch anzuwenden und Auswirkungen von Entscheidungen auf künftige Generationen sowie auf das Leben vor Ort und global einzuschätzen. Ziel ist die Beschäftigung mit alltags- und zukunftsrelevanten Themen und die gemeinsame Entwicklung und kreative Umsetzung nachhaltiger Ideen, um die Gesellschaft aktiv mitzugestalten.

 
Absicht

Wie in unserem Leitbild beschrieben ist es das Anliegen von Querwaldein, Verbindungen zwischen Mensch und Natur, Lokalem und Globalem, Herz und Verstand zu schaffen. Mit unserem Ansatz der Urbanen Naturpädagogik möchten wir eine positive emotionale Beziehung zur Natur fördern sowie Wissen über ökologische Zusammenhänge, Umweltschutz und einen verantwortungsvollen Umgang mit der Natur vermitteln. Dies sind für uns wichtige Voraussetzungen für nachhaltiges Denken und Handeln in einer vernetzten Welt.

Deshalb verstehen wir die naturpädagogische Arbeit des Querwaldein e.V. als BNE. In unseren Angeboten verknüpfen wir altersangepasst die ökologische Ebene mit soziokulturellen, wirtschaftlichen und politischen Themen, sodass die größeren Zusammenhänge sichtbar werden. Außerdem vermitteln wir Handlungsmöglichkeiten und Gestaltungskompetenzen im Sinne der BNE angesichts der Herausforderungen unserer Zeit.


Umsetzung

Nicht nur in unserer pädagogischen Arbeit geht es um Nachhaltigkeit, wir möchten Nachhaltigkeit authentisch leben. Deshalb nutzen wir u.a.:

• Ökostrom von Naturstrom
• Nachhaltige Büromaterialien von Memo
• Die GLS Bank
• Regionale, biologische und fair gehandelte Verpflegung/Catering bei Sitzungen und Veranstaltungen
• Biosaatgut etc. in unseren Gartenclubs
• So oft wie möglich das Fahrrad


Zertifizierung

Seit September 2016 ist der Querwaldein e.V. „Zertifizierte Einrichtung - Bildung für Nachhaltige Entwicklung in NRW“. Das Zertifikat bestätigt die hohe Qualität der naturpädagogischen Arbeit des Querwaldein e.V. Es wird von der Natur- und Umweltschutzakademie NRW (NUA) an Anbieter vergeben, die in der Bildung für nachhaltige Entwicklung verwurzelt sind und ein qualitativ hohes Niveau ihrer Bildungsarbeit nachweisen.
Logo von Zertifizierung