Fortbildung: Stadtnatur

Mensch und Natur – eine Verbindung

Wer an “Stadt” denkt, hat in der Regel nicht als erstes die Natur im Blick. Dabei ist Natur überlebenswichtig für das urbane Leben und von großer Bedeutung für die alltägliche Lebensqualität. Stadtnatur hat verschiedene Funktionen, die sich auf nahezu alle Lebensbereiche auswirken. Sie bietet nicht nur die Lebensgrundlage für viele Tiere und Pflanzen, sondern kommt auch den in der Stadt lebenden Menschen zugute.

In dieser Fortbildung suchen wir verschiedene urbane Naturorte auf und tauchen intensiv in die Stadtnatur ein. Dabei lernen wir typische Bäume und Sträucher, die in der städtischen Natur zu finden sind, kennen. Außerdem setzen wir uns mit unserem eigenen Naturverständnis und den vielfältigen Funktionen  der Stadtnatur auseinander.

An exemplarischen Beispielen gehen wir der Frage nach, welche Naturräume in der Stadt wir wie für unsere naturerlebnispädagogische Arbeit mit verschiedenen Altersgruppen nutzen können.

Seminarinhalte:

Urbane Naturräume
Rolle und Bedeutung der Stadtnatur
Mensch-Natur-Beziehung in Städten
Gesundheitliche Aspekte
Aktuelle Herausforderungen an die städtische Natu

  • Termin:

    19.-20.04.2024

  • Treffpunkt:

    Rasenfläche am Parkeingang Ecke Venloer Wall und Subbelrather Straße, 50672 Köln

  • Leitung:

    Alexa Schiefer

  • Anmeldeschluss:

    05.04.2024

  • Bitte mitbringen:

    Wetterfeste Kleidung und Verpflegung für zwischendurch

  • Veranstalter:

    Querwaldein e.V.

  • Anmeldung:

    Anmeldung

Datum

19 - 20 04 24

Uhrzeit

10:00 - 17:00

Preis

215,00€

Ort

Köln, Innerer Grüngürtel
Rasenfläche am Parkeingang Ecke Venloer Wall und Subbelrather Straße, 50672 Köln
QR Code