Naturverbunden - Natur verbindet

Herzlich Willkommen beim QuerWaldEin e.V.

Der QuerWaldEin e.V. ist für uns mehr als die Summe seiner Namensbestandteile: QuerWaldEin spiegelt die Vielfalt der Natur, unserer Arbeit und der Menschen, mit denen wir in Austausch stehen, wider.

QuerWaldEin
schafft Querverbindungen zwischen Mensch und Natur, Herz und Verstand, Lokalem und Globalem. Urbane Wildnis, Wiese und Wald bieten dafür beste Voraussetzungen: Hier kann gemEinsam sozial und ökologisch nachhaltiges Denken und Handeln erfahren werden.

Als QuergängerInnen eröffnen wir Naturräume im städtischen Umfeld und entdecken Naturerlebnispfade in direkter Umgebung. Unsere Waldzeit ermöglicht das Eintauchen in vielfältige, persönliche und sinnlich-ästhetische Begegnungen in und mit der Natur.

 Wir freuen uns auf Sie!


BNE Festival: 7 Räume. 17 Ziele. 1 Vision.

Unter diesem Motto findet am 8.12.2018 das erste BNE Festival NRW 2018 im LVR Industriemuseum "Zinkfabrik Altenberg" in Oberhausen statt. Weitere Informationen und das Progamm gibt es in dem ausführlichen Flyer , und zur direkten Anmeldung geht es hier.


Wildbienen machen den Schulhof bunter

Lehrer*innen und OGS-Mitarbeitende aus Schulen in ganz NRW nahmen im Rahmen der Landeskampagne „Schule der Zukunft“ an unserem BNE-Modul „Nix wie raus II – Wildbienen machen den Schulhof bunter“ am 29.11.2018 in den Räumlichkeiten der Katharina-Henoth-Gesamtschule in Köln-Höhenhaus teil. Nach einen inhaltlichen Input über das Leben der Wildbienen und die Verknüpfung mit Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) ging es hinaus in den weitläufigen Schulgarten und hinein in die Werkstatt, um gemeinsam praxisnah tiefer in die Details des Wildbienenschutzes auf dem Schulgelände einzutauchen. Am 9.4.2019 wird das BNE-Modul noch einmal angeboten und am 5.2.2019 findet eine Schüler*innen-Akademie zum selben Thema statt. Hier finden Sie weitere Informationen.


Treffpunkt BNE in Köln

Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen kamen am 6.10. zahlreiche Menschen allen Alters aus Köln-Ostheim und Umgebung zu einem nachbarschaftlichen Fest im Offenen Garten-Treff und Grünen Klassenzimmer im Waldbadviertel zusammen. Auch Frau Dos Santos Herrmann, SPD-Landtagsabgeordnete u.a. für Ostheim, Frau Topp-Burghardt, 1. Stellvertretenden Bezirksbürgermeisterin sowie Vertreter der CDU-Bezirksfraktion waren unter den Gästen.

Der Garten als TREFFPUNKT BNE bot Gelegenheit den Gartentreff kennenzulernen und direkt selber mitzumachen beim Pflanzen von Beeren-Sträuchern und Bauen von Nistkästen. Außerdem konnten Rätsel rund um regionales Obst und Gemüse gelöst, Bodentiere und ihre große Bedeutung für unsere Ernährung erforscht, sowie spielerisch Gartenkräuter kennengelernt werden. Und auch für das leibliche Wohl war gesorgt: Es gab ein leckeres Catering aus geretteten Lebensmitteln und Stockbrot vom Lagerfeuer.

Eingeladen zum TREFFPUNKT BNE hatte der Querwaldein e.V. zusammen mit der GAG Immobiliengesellschaft und lokalen Akteuren, die sich mit Aktionen beteiligten: Mehrgenerationen-Projekt „Leben in Balance“, Veedel e.V., Kita Hedwig-Wachenheim Karree, SKF Waldbadviertel, Lebenshilfe Köln, Essbare Stadt Köln, The Good Food Catering.

Anlass für das Fest war der Welternährungstag am 16. Oktober 2018, der die Öffentlichkeit Jahr für Jahr darauf aufmerksam macht, dass noch immer eine unfassbare Anzahl Menschen Hunger leiden muss: Rund 800 Millionen Menschen sind nicht ausreichend mit Lebensmitteln und sauberem Trinkwasser versorgt.

Zwischen dem 5. und 16. Oktober finden deshalb in ganz NRW TREFFPUNKTE BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung) statt. Dort informieren die Regionalzentren des BNE-Landesnetzwerkes NRW und entwicklungspolitische Bildungsakteure über die heutige Welternährungssituation. Die vielfältigen Aktionen stehen im Zusammenhang mit dem UN-Weltentwicklungsziel „Kein Hunger bis 2030“.

Ein TREFFPUNKT BNE ist ein Ort für alle, die Neues lernen, sich austauschen, gleichgesinnte Menschen treffen und eine zukunftsfähige und nachhaltige Gesellschaft mitgestalten wollen. Das ist Bildung für nachhaltige Entwicklung - BNE!

Mehr zu den weiteren TREFFPUNKTEN BNE in NRW: www.nua.nrw.de/aktuelles/artikel/2215-bne-aktionstage/detail/

Mehr zu Querwaldein als Regionalzentrum und zum BNE-Landesnetzwerk: www.querwaldein.de/der-verein/bne-regionalzentrum-koeln/index.html

QUERWALDEIN ZIEHT UM

Im Dezember bezieht der Querwaldein e.V. neue Büroräume und aufgrund dessen kann es sein, dass wir nächste Woche nicht immer erreichbar sind. Unsere neuen Räumlichkeiten befinden sich in der Gleuler Strasse 227, 50935 Köln. Unsere Telefonnummern bleiben unverändert.


Die Querwaldein-Broschüre

Hier gibt es unsere schöne Informations Broschüre als PDF Version, viel Freude damit!



Unsere nächsten offenen Veranstaltungen

Alle offenen Veranstaltungen für Kinder

Alle offenen Veranstaltungen für Erwachsene


Unser Weiterbildungszweig

Mit unserer Weiterbildung "Urbane Naturpädagogik" bieten wir allen naturbegeisterten Menschen ein breites Spektrum an Weiterbildungsmöglichkeiten an. Weitere Infos und Seminaranggebote auf unserer Weiterbildungs website:


Unsere GartenClubs Köln


 

Querwaldein unterstützen:

durch eine Fördermitgliedschaft oder

durch eine direkte Spende oder durch

Prämieneinkauf über Gooding:

Projekt Spenden über betterplace:


Einkaufsratgeber zu nachhaltigem Konsum: