Mit Robin Hood im Abenteuerwald

Wer war Robin Hood und warum hat er mit seiner Bande im Wald gelebt? Auf den Spuren des berühmten Bogenschützen und seiner Räuberbande könnt auch ihr in dieser spannenden Ferienfreizeit lernen als Räuber und Räuberinnen im Wald zu leben, Pfeil und Bogen zu bauen und euch wie Robin Hood vor dem Sheriff von Nottingham zu verstecken. Während der Woche werden wir als Räuberbande  zu einer Gemeinschaft  heranwachsen und uns am Lagerfeuer zum Ausklang  unsere Erlebnisse erzählen.
 

Termin:21.10. bis 25.10.2018, 9.00 bis 15.00 Uhr
Treffpunkt:Grüne Spielstadt, Bonn
Anmeldeschluss05.10.2018
Leitung:Wilm Görlich
ZielgruppeKinder von 6 bis 12 Jahren
Die Teilnehmer/innenzahl wird mind. acht und max. 16 Kinder betragen
Bitte mitbringen:Wetterfeste Kleidung und Verpflegung für Zwischendurch
VeranstalterQuerwaldein e.V. 
Kosten150,- Euro je Kind, mit Vorlage des Bonn Ausweises 120,-
Anmeldung 

0228-5344456 oder bonn{at}querwaldein.de

"Wald ist mehr als die Summe der Bäume, Wald ist das Miteinander und Füreinander von Pflanzen und Tieren, jungen und alten auf engstem Raum wie auf großer Fläche."
(Horst Stern)