Waldpost April 2019

Liebe Naturfreund*innen,

Pasikola, der Hase aus einem indianischen Märchen, war so mutig, den Menschen das Feuer zu stehlen. Dabei verbrannte er sich aber seine Ohren so stark, dass sie bis heute noch schwarze Spitzen haben.
In unserem Kulturkreis versteckt der Hase um diese Jahreszeit den Menschen bemalte Eier, als Symbol der Fruchtbarkeit und des Lebens. Er kündigt den Frühling an, genau wie die Knospen des Holunders oder die gelben Blüten des Scharbockkrauts oder der Narzissen. So gesehen gibt es schon vor Ostern viele bunte "Ostereier" des Lebens im Wald zu entdecken - macht Euch auf die Suche....

Wir sehen uns im Wald...

Euer Querwaldein Team

Gefördert durch:


Unsere kommenden Termine

Bitte beachtet die Informationen auf unser Internetseite unter Kinder "offene Angebote" und Erwachsene "offene Angebote".



Unsere offenen Termine


09.04.2019
"Nix wie raus II, Wildbienen machen  den Schulhof bunter

14.06. - 16.06. 2019
"Natur Auszeit für Väter und Söhne"

15.07. -19. 07.2019
Ferien Sommer Camp Abenteuer Wildnis


Aktuelle Termine unseres Weiterbildungszweigs

Möchtest Du Dich beruflich im Bereich Naturerleben weiterbilden und Dein Wissen gerne mit anderen teilen?

Möchtest Du in Deiner Einrichtung/Deinem Team Naturerleben integrieren und z.B. in Deiner KiTa regelmäßge Waldtage anbieten?

Bist Du schon in naturpädagogischen Bereich tätig und möchtest Dein Wissen vertiefen?

Dann bist Du in unserem Weiterbildungszweig genau richtig!

Weitere Informationen findest Du unter: http://wbz.querwaldein.org oder telefonisch unter: 0221/2619986

Unser nächstes Seminare:

04.04.2019
Jahreszeitenerleben mit Kindern - Frühlingswald

06.04.2019
Walderleben mit Kleinkindern (U3)

12.04.2019
Urban Gardening: urbanes Gärtnern mit Kindern

10. - 11.05.2019
Didaktik und Methodik der Urbanen Naturpädagogik


Euer Querwaldein-Team


Büro Köln: 0221 / 261 99 86
Kindergeburtstags-Anfragen für Köln: 0221 / 168 164 82

Büro Bonn: 0228 / 5344456

info@querwaldein.de
www.querwaldein.de

u.a.:
* Ausgezeichnet als UN-Dekade-Projekt "Biologische Vielfalt" 2014
* Ausgezeichnet mit dem "Umweltschutzpreis der Stadt Köln" 2014
* Ausgezeichnet durch "Werkstatt N" 2015                                                    
* Ausgezeichnet als Einrichtung für Bildung für Nachhaltige Entwicklung 2016

Datenschutzerklärung des Querwaldein e.V.


Alle Angaben ohne Gewähr.


Der Querwaldein e.V. ist zertifiziert

"Väter und Söhne" Auszeit vom 14.-16.06.2019

Herzlich lädt Querwaldein e.V.  in Kooperation mit dem Gut Alte Heide Väter und Söhne zu diesem Sommerwochenende ins Bergische Land ein. Das Wochenende steht ganz im Zeichen der Beziehung zwischen Vater und Sohn.
Weitere Informationen findet Ihr in unseren offenen Terminen oder auf der Seite des Gut Alte Heide.


Sommer Workcamp Permakultur

Auf dem Gelände von Gut Alte Heide entsteht mit Hilfe von Querwaldein e.V. ein Permakulturgarten – beim IJGD Workcamp (IJGD = internationale Jugendgemeinschaftsdienste) kannst du beim Anlegen des Gartens mitarbeiten und in der Gemeinschaft mit jungen Menschen (16 bis 26 Jahre) aus aller Welt tolle Erfahrungen in der Natur sammeln.

Das Workcamp findet vom 11. bis 30. August 2019 statt. Weitere Informationen findet ihr auf der Seite des Gut Alte Heide


Unterstützer gesucht!

Wir suchen Einrichtungen, Institutionen und Geschäfte, wie KiTas, Praxen etc., die Lust haben Flyer von uns auszulegen. Wer dies gerne anbieten möchte schickt bitte eine kurze Email an info@querwaldein.de. Danke!


Aus dem Querwaldein-Freundeskreis

"Mein inneres Feuer"

Bestimmung - Augabe - Berufung.
Coachingkreis für junge Menschen von 16 bis 28 Jahren. Der regelmäßige Kreis startet am 4. April, ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Informationen findet ihr unter www.manninsicht.de


"Projekt Gegenwart - Raum der Herzen"
Paarseminar 14.-16. Juni 2019

Eingeladen sind Paare , die in einem Selbsterforschungsprozess das Potenzial ihrer Liebe erkennen und vertiefen wollen. Ein wesentlicher Schritt auf diesem Weg ist die Bereitschaft, sich Selbst und dem Partner Interesse, Zeit und Aufmerksamkeit zu schenken.
Unser Zusammensein gestaltet sich durch die persönlichen Anliegen und Bedürfnisse der Paare. Wir formen, begleiten und fördern den Prozess mit Methoden aus Körperpsychotherapie, Initiator Therapie, Atemenergetik, Gestalttherapie, Bioenergetik, Meditation sowie speziellen Übungen für Paare.

Leitung: Axel Schmidt & Kathrin Winter, weitere Infos unter www.initiaris.de