Waldpost Februar 2022

Liebe Freund*innen des Querwaldein e.V.,

nach der Winterpause sind wir in einen neuen Jahreszyklus und ein neues Querwaldein Jahr mit sicherlich zahlreichen Naturerlebnissen und vielen Veranstaltungsangeboten gestartet.

In diesen Tagen haben die Kinder einiger unserer Natur-, Wald- und Garten AGs an Kölner Schulen ihr Umfeld, in dem sie mit uns jede Woche ihre Draußen-Zeit verbringen, von Müll befreit. Es ist irritierend, was dabei alles gefunden wurde und wie unachtsam unsere Naturflächen behandelt werden. Die Aktion erinnert daran, dass es sich immer lohnt eine Tüte mit in die Natur zu nehmen, um diese nebenbei putzmunter mit Dingen zu füllen, die dort einfach nicht hin gehören.

Florian Schwinge für den Querwaldein-Vorstand


Querwaldein Putzmunter

Unter dem Motto „Querwaldein Putzmunter“ wurden für diese und die kommende Woche Aufräumaktionen an vier Kölner Schulen bei der AWB angemeldet. 
Teilnehmende sind die Kinder und Betreuer*innen der Natur- und Garten-AGs, die wöchentlich im OGS- Bereich der Schulen mit dem Querwaldein e.V. stattfinden. An drei Schulen gibt es für die Gruppen noch von weiteren Kindern und Betreuer*innen Unterstützung, so dass sich insgesamt knapp über 200 Menschen an vier Terminen an der dezentralen Müll-Sammel-Aktion beteiligen. Gesammelt wird im urbanen Naturraum und Grünstreifen in unmittelbarer Nähe der Schulen oder wie mit den Teilnehmenden der Rheinschule in der Nähe des Schulgartens, der sich im Böckingpark befindet.
Die AWB spendet im Rahmen ihrer Kölle Putzmunter Aktionen Handschuhe und Müllbeutel und holt den Müll nach den Aktionen ab. Diese Aktionen können ganzjährig von allen Interessierten in Köln bei der auf der Homepage der AWB angemeldet werden.


Gefördert durch:


Natur-Auszeiten, Ferienfreizeiten, Veranstaltungen

08.02.2022
BNE-Modul  Bildung für nachhaltige Entwicklung im offenen Ganztag

16.02.2022
BNE-Modul  Nix wie raus! Methoden für direktes Naturerleben im Schulalltag

11.04. bis 14.04.2022
Osterferien Wildniscamp "die Habichte"auf dem Gut Alte Heide

29.04. bis 01.05.2022
Natur-Auszeit für Familien 
auf dem Gut Alte Heide, Wermelskirchen

30.04.2022
Kräutererlebniswerkstatt im Jahreskreis auf dem Gut Alte Heide, Wermelskirchen


Möchtest Du Dich beruflich im Bereich Naturerleben weiterbilden und Dein Wissen gerne mit anderen teilen?

Möchtest Du in Deiner Einrichtung/Deinem Team Naturerleben integrieren und z.B. in Deiner KiTa regelmäßge Waldtage anbieten?

Bist Du schon in naturpädagogischen Bereich tätig und möchtest Dein Wissen vertiefen?
Dann bist Du in unserem Weiterbildungszweig genau richtig!
Weitere Informationen findest Du unter: http://wbz.querwaldein.org

Unsere nächsten Seminare

04.03.2022
Es summt und brummt, Wildbienen auf dem KiTa - und Schulgelände, Bonn

11. bis 12.03.2022
Einführung in die Urbane Naturerlebnispädagogik, Köln

26.03.2022
Schwingen, Klettern und Balancieren, Köln
 


Euer Querwaldein-Team

Büro: 0221 / 261 99 86
info@querwaldein.de   |   www.querwaldein.de
 

Datenschutzerklärung des Querwaldein e.V.

Alle Angaben ohne Gewähr.



Schule der Zukunft

Neue Ansprechperson für Schule der Zukunft

Ab 1. Februar ist Susanne Sigl die neue Ansprechperson für Schule der Zukunft bei Querwaldein. Falls Sie Fragen haben oder sich für eine Veranstaltung anmelden wollen, wenden Sie sich also jetzt gerne an: susanne.sigl@querwaldein.de


Lehrer*innen Fortbildungen

unsere aktuellen BNE Module finden Online statt!

Bildung für nachhaltige Entwicklung im Offenen Ganztag 
Für Träger und Mitarbeiter*innen des Offenen Ganztags und der Schulsozialarbeit
8. Februar 2022, 9.00 – 16.00 Uhr

Nix wie raus! Methoden für direktes Naturerleben im Schulalltag
Für: Lehrer*innen und OGS Mitarbeiter*innen aus Grund- und Förderschulen
16. Februar 2022, 9.00 – 16.00 Uhr 


Schüler*innen-Akademien

Wir haben die Möglichkeit bis Ende März noch eine Schüler*innen-Akademie anzubieten – thematisch würden wir uns gerne nach Ihnen richten. Vielleicht haben Sie oder ihre Schüler*innen eine konkrete Idee oder ein Anliegen?  Wenden Sie sich gerne zeitnah an uns und wir versuchen, die Veranstaltung umzusetzen und weitere Schulen zu gewinnen.


Netzwerk-Neugründung: „In und von der Natur lernen“ 

Wir möchten in Kooperation mit der SdZ-Regionalkoordination Köln die Gründung eines Netzwerks für Grund- und Förderschulen im Kölner Raum zum Thema „In und von der Natur lernen“ anstoßen und laden daher zu einem Netzwerk-Gründungstreffen ein. Hier gibt’s mehr Infos.


Aus dem Querwaldein-Freundeskreis

> "Schmetterlingszeit" - eine initiatische Jahresgruppe für Mädchen zwischen 11 und 13 Jahren im Übergang zur Frau. Nächster Termin am 16.02.2022 Infos hier.

> "Reise zur wilden Frau" - Frauenkreis zu Neumond am 04.02.22 Infos hier: https://natura-initia.de/reise-zur-wilden-frau


Empfehlenswert

Mit Freude möchten wir zwei sehr lesenswerte Bücher vorstellen, die zum Ende 2021 erschienen sind. In beiden Bücher wird das Thema Naturverbindung sehr intensiv und aus sehr unterschiedlichen Blickwinkeln behandelt. Die Autoren*innen bereichern diese beiden Bücher mit Ihrem lebendigen, fundierten und praktischen Wissen als Wildnis-, Naturpädagogen und Naturtherapeuten sowie mit Ihrer wunderbaren Lebenserfahrung.
Urmensch, Feuer, Kochen von Hans Peter Hufenus Natur-Dialoge von Astrid Habiba Kreszmeier


Spendenmöglichkeit für Querwaldein: