Waldpost März 2020

Liebe Naturfreund*innen,

in Zeiten raschen Wandels dieser Welt, in der oft negative Schlagzeilen den Weg zu uns finden, ist es umso wichtiger klar ausgerichtet zu sein, mit dem was uns selbst wichtig ist, bewusst umzugehen und vor allem das zu tun, was uns und unserer Mitwelt gut tut. Und genau das wissen wir doch selbst am besten. Somit könnte ein Motto in diesem Monat lauten: Raus in die Natur! Raus an die frische Luft! 

Freudig schauen wir aus dem Team des Querwaldein e.V. dem Frühling entgegen. Der Wald ruft und wir sind bereit, diesem Ruf zu folgen. Raus geht es in die wunderbar üppig und bunt werdende Natur. Lauschen wir den Vögeln, genießen die Düfte des Bodens und nehmen wir wahr, was sich im Frühling alles um und in uns zeigt. Und ja, vielleicht gibt es das ein oder andere mal ein Stocken, ein Fragezeichen über den raschen Wandel der Welt. Doch können wir mit unserer Arbeit und unserer Begeisterung für das gehen, was wir lieben, schätzen und hüten möchten. Seien wir auch in dieser neuen Jahreszeit wirklich und freudig naturverbunden!

Wir wünschen Euch einen gesunden, freudvollen und vor allem naturverbundenen Start in den Frühling 2020. Lasst Euch inspirieren von der Natur!

Für den Vorstand, 

Stephan Weinand


Antiviraler Kräutertee für Erwachsene

Aus aktuellem Anlass findet Ihr hier noch ein Rezept aus unserer Kräuterküche.

Die Zutaten sind in der Apotheke erhältlich, am besten auf Bioqualität achten. Dort könnt Ihr Euch auch über Wechselwirkungen und Kontraindikationen erkundigen. Ihr könnt Euch den Tee dort direkt mischen lassen oder selbst mischen.

  • Cistrosenkraut 50 g
  • Ruprechtskraut 30 g
  • Thymian 20 g
  • Zitronenmelisse 20 g
  • Holunberblüten 20 g
  • Walnussblätter 30 g

2 TL pro Tasse mit heißem Wasser überbrühen, 8 bis 10 Minuten ziehen lassen. Bei Bedarf längerfristig 3 bis 4 Tassen täglich trinken. Wer mag kann dem frisch aufgebrühten Tee noch ein paar Scheiben frischen Ingwer hinzugeben und den abgekühlten Tee dann mit Bio-Honig süßen.


Querwaldein erhält eine großzügige Spende der WTS Group Stiftung

Mit einer großzügigen Spende hat zu Beginn des Jahres die WTS Group Stiftung unsere Arbeit dankbarerweise unterstützt. Die Spende schließt für uns eine Finanzierungslücke im Rahmen unseres urbanen Gartenprojektes in Köln-Ostheim „Gartentreff Grünes Klassenzimmer“. Aufgrund der Spende können nun statt eine, zwei Gartenpädagoginnen vor Ort wirken, was für alle teilnehmenden Kinder, Jugendliche und Erwachsene dieses offenen Angebotes eine tolle Neuigkeit ist.

Im Waldbadviertel wird somit nach der Winterpause, ab dem 03.03.2020, wieder wöchentlich jeden Dienstag von 16:00 – 18:30 Uhr der Gartentreff stattfinden. Es wird gemeinsam gegärtnert, gepflanzt, gebaut, gespielt und das frisch geerntete Gemüse/Obst verköstigt. Außerdem können dort Ideen und Wünsche für den Garten im Grünen Klassenzimmer ausgetauscht und gemeinsam umgesetzt werden. Die Flächen können und sollen zukünftig auch selbstverantwortlich von Bürger*innen genutzt und gestaltet werden können.

Wir bedanken uns ganz herzlich!


Gefördert durch:


Veranstaltungen und Auszeiten


20.-22.03.2020
"Natur-Auszeit für Väter und Söhne" auf dem Gut Alte Heide - Augebucht!

14.04.-17.04.2020
Scoutcamp für Jugendliche auf dem Gut Alte Heide

24.-26.04.2020
"In der Natur zuhause": Wochenende für Jungs auf dem Gut Alte Heide

26.04.2020
Eröffnung der Gartensaison im Permakulturgarten auf dem Gut Alte Heide - Infos sind bald online

08.-10.05.2020
"Natur-Auszeit für Mütter und Töchter" auf dem Gut Alte Heide - nur noch wenige Plätze frei!


Aktuelle Termine unseres Weiterbildungszweigs

Möchtest Du Dich beruflich im Bereich Naturerleben weiterbilden und Dein Wissen gerne mit anderen teilen?

Möchtest Du in Deiner Einrichtung/Deinem Team Naturerleben integrieren und z.B. in Deiner KiTa regelmäßge Waldtage anbieten?

Bist Du schon in naturpädagogischen Bereich tätig und möchtest Dein Wissen vertiefen?

Dann bist Du in unserem Weiterbildungszweig genau richtig!

Weitere Informationen findest Du unter: http://wbz.querwaldein.org oder telefonisch unter: 0221/2619986

Unsere nächsten Seminare:

07.03.2020
Es summt und brummt: Wildbienen auf dem Kita und Schulgelände

27.-28.03.2020
Einführung in die Urbane Naturpädagogik

24.04.2020
Gärtnern mit Kindern: mehr als nur Gartenarbeit

27.04.2020
Naturerleben mit Kleinkindern (U3)


Euer Querwaldein-Team


Büro Köln: 0221 / 261 99 86
Kindergeburtstags-Anfragen für Köln: 0221 / 168 164 82

Anfrage für Bonn bitte ab sofort an Köln richten. Wir weisen darauf hin, dass in Bonn keine Kindergeburtstage mehr in diesem Jahr angeboten werden!

info@querwaldein.de
www.querwaldein.de

u.a.:
* Ausgezeichnet als UN-Dekade-Projekt "Biologische Vielfalt" 2014
* Ausgezeichnet mit dem "Umweltschutzpreis der Stadt Köln" 2014
* Ausgezeichnet durch "Werkstatt N" 2015                                                    
* Ausgezeichnet als Einrichtung für Bildung für Nachhaltige Entwicklung 2016

Datenschutzerklärung des Querwaldein e.V.


Alle Angaben ohne Gewähr.


In der Natur zuhause

Wochenende für Jungs

Frühlingswochenende für Jungen im Alter von 10 bis 14 Jahren im Bergischen Land.
Weitere Infos findet ihr in unserem Kalender oder auf der Seite des GutAlteHeide


Ferienfreizeiten

die ersten Ferienfreizeiten und Wildniscamps für dieses Jahr findet ihr auf unserer Website.
Weitere Angebote für die Ferien folgen in der nächsten Zeit.


Aus dem Querwaldein-Freundeskreis

"Traditionelle Schwitzhütte" auf dem Gut Alte Heide für Männer und Jungs. Hiermit laden wir Euch von Herzen zu unserer traditionelle Lakota Schwitzhüttenzeremonie ein. Gemeinsam gehen wir im Kreis der Männer in diese uralte Zeremonie um uns rückzubinden an Mutter Erde und unsere ganz eigenen Ur-Kraft. Die Inipi (Schwitzhütte) startet am Samstag den 14.03.2020 ab 14 Uhr mit den Vorbereitungen der Hütte und reicht in den Abend hinein. Bei Interesse kontaktiert bitte Stephan unter stephan.weinand@posteo.de

"In Beziehung sein" - Eingeladen in den Raum der Herzen sind Paare, die das Potenzial ihrer Beziehung erkennen und vertiefen wollen. Gemeinsam und jedes Paar für sich, erforschen und schauen wir auf die Wirklichkeit der gelebten Beziehung sowie ihrer offenen und verborgenen Dynamiken und öffnen uns so wieder für die Liebe die jeder Beziehung zugrunde liegt.
27.-29.03.2020 in Werkhof / 57920 Monneren, Frankreich; 2,5 Std von Köln
Kosten:410 € pro Paar UK & VP:320 € pro Paar
Leitung: Axel R. Schmidt & Kathrin Winter
Kontakt: 0170 - 4806842 0176 - 60810076
Anmeldung: kontakt@projekt-gegenwart.de

"Frauen und Männer im Kreis" am 07. Juni auf dem Gut Alte Heide: Gemeinsam forschen wir zu unseren polaren Urkräften und ermöglichen heilsame Begegnung aus dem Herzen heraus. Leitung: Axel Schmidt und Daniela Hinschberger. Infos & Anmeldung: kontakt@projekt-gegenwart.de

"Reise zur wilden Frau" - Frauenkreis zu Neumond, der nächste Termin findet am 24.03. statt.
Leitung: Daniela Hinschberger, weitere Infos unter www.natura-initia.de

"Schmetterlingszeit" - initiatische Jahresgruppe für Mädchen zwischen 11 und 13 Jahren im Übergang zur Frau. Schnuppertermin am 26.08.2020. Leitung: Daniela Hinschberger, weitere Infos unter www.natura-initia.de