Waldpost März 2021


Liebe Freunde*innen des Querwaldein e.V.,

unbeeindruckt von der Pandemie geht die Natur ihren Weg und so nach und nach tauchen immer mehr Farben auf, frische Gerüche liegen in der Luft und Waldspaziergänger werden von fröhlichem Vogelgezwitscher begleitet. Das Bedürfnis nach Natur und "Draußensein" ist verständlicherweise groß. Kaum scheint die Sonne, füllen sich die Kölner Parks und Wälder: Alle, die es irgendwie einrichten können sind unterwegs, um die Natur zu genießen und den Frühling zu begrüßen. Auch wir von Querwaldein stehen in den Startlöchern, um unsere Programme und Veranstaltungen sobald als möglich wieder mit euch durchzuführen. 

Mit vorfreudigen und sonnigen Frühlingsgrüßen für den Vorstand,
Florian Schwinge


Schule der Zukunft

BNE-Modul „Wir machen Schule – nachhaltig und klimagerecht!“

Am 25. Februar führten wir das BNE-Modul „Wir machen Schule – nachhaltig und klimagerecht!“ durch. Obwohl das Seminar online stattfinden musste, war der Austausch sehr angeregt und die Teilnehmer*innen gingen mit vielen Ideen und konkreten Plänen für die Umsetzung an Ihren Schulen in den Nachmittag.
Wir bieten das Modul nochmal am 23. März (9-14 Uhr) an – Lehrer*innen und Mitarbeiter*innen aus allen Schulformen sind willkommen. Anmeldung an: jana.kemper@querwaldein.de

Austauschtreffen „Leitline BNE“

Bei dem Austauschtreffen zur Leitlinie Bildung für nachhaltige Entwicklung NRW gab Herr Bödeker vom Schulministerium spannende Einblicke in die Leitlinie und BNE-Prozesse in ganz Deutschland und NRW. Der anschließende Austausch zwischen Lehrer*innen und außerschulischen Praktiker*innen drehte sich vor allem um die Fragen: Wie verbindlich muss BNE für Schulen eigentlich sein? Und wie können Lehrer*innen bei der Umsetzung von BNE Unterstützung erhalten?
Das nächste Austauschtreffen findet am 17. März (14-16 Uhr) rund um das Thema „sinnvolle und sinnstiftende Kooperationen im Rahmen der Schule der Zukunft“ statt. Wir freuen uns, wenn Sie teilnehmen und bitten um Anmeldung an: jana.kemper@querwaldein.de.


Jungen unter sich • update!

Leider, leider müssen wir unseren Start der Wildnis-Zeit für Jungen an der Grenze zum Erwachsen werden  aufgrund der aktuellen Pandemiesituation in diesem Frühjahr verschieben.

Jedoch planen wir den Start für die Grenzgängerzeit nach den Sommerferien. Wir möchten unbedingt in diesem Jahr mit der ersten Gruppe beginnen und sind positiv, dass dies auch klappen wird.

In den kommenden Tagen werden auf unserer Webseite die neuen Termine zu finden sein. Auch unser geplanter Infotermin wird ganz bald nachgeholt.


Gefördert durch:


Veranstaltungen und Auszeiten

Aktuelle Termine unseres Weiterbildungszweigs

Möchtest Du Dich beruflich im Bereich Naturerleben weiterbilden und Dein Wissen gerne mit anderen teilen?

Möchtest Du in Deiner Einrichtung/Deinem Team Naturerleben integrieren und z.B. in Deiner KiTa regelmäßge Waldtage anbieten?

Bist Du schon in naturpädagogischen Bereich tätig und möchtest Dein Wissen vertiefen?
Dann bist Du in unserem Weiterbildungszweig genau richtig!
Weitere Informationen findest Du unter: http://wbz.querwaldein.org oder telefonisch unter: 0221/2619986

Unsere nächsten Seminare:

12.-13.03.2021
Einführung in die Urbane Naturpädagogik

19.03.2021
Sicherheit und Naturschutz

23.03.2021
Kräutererlebniswerkstatt im Jahreskreis: Die Grüne Neune


Euer Querwaldein-Team

Büro: 0221 / 261 99 86
Kindergeburtstags-Anfragen: 0221 / 168 164 82
info@querwaldein.de
www.querwaldein.de

u.a.:
* Ausgezeichnet als UN-Dekade-Projekt "Biologische Vielfalt" 2014
* Ausgezeichnet mit dem "Umweltschutzpreis der Stadt Köln" 2014
* Ausgezeichnet durch "Werkstatt N" 2015                                                    
* Ausgezeichnet als Einrichtung für Bildung für Nachhaltige Entwicklung 2016

Datenschutzerklärung des Querwaldein e.V.


Alle Angaben ohne Gewähr.


Peter Pusteblume erforscht die Stadtnatur

Während des Lockdowns stellt Peter Pusteblume jede Woche ein neues Stadtnaturforscher*innen Video mit interessanten Entdeckungen und Fragen zur Stadtnatur online auf unserer Mitmachseite: leben.querwaldein.org

Dort findet ihr auch die neusten Videos aus den Kölner GartenClubs mit Mitmach Aktionen für jede Woche!


Praktikant*innen gesucht!

Querwaldein sucht Praktikant*innen für die diesjährigen Ferienfreizeiten. Unsere Ferien-
freizeiten bieten gute Möglichkeiten für angehende Natur-, Wildnis- oder Erlebnispädagog*innen Gelerntes auszuprobieren, sich selbst in der Co-Leitungsrolle zu erfahren und viele Praktikums-
stunden zu absolvieren. Sie sind aber auch eine Möglichkeit in dieses Arbeitsfeld reinzuschnuppern.
Hier eine Übersicht über die schon fest geplanten Freizeiten, die  alle am Gut Alte Heide stattfinden werden:
Es werden in den nächsten Tagen und Wochen noch Ferienfreizeiten in Köln und Bonn dazu kommen, die dann auf unserer Website zu finden sind.
Wir freuen uns über eure Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben an alexa.schiefer@querwaldein.de


Empfehlenswert

Peter Wohlleben kommentiert die Vorstellung des Waldzustandsberichts durch Jullia Klöckner


Raum für Vielfalt und Inspiration - Gelebte MännerKultur

Ein Wochenende für Männer vom 10. Juni – 13. Juni 2021 auf dem  Gut Alte Heide in Wermelskirchen.

Anmeldung und Informationen zu Programm und unseren erfahrenen Referenten, den Kosten und der Unterbringung findet ihr auf der Seite des Gut Alte Heide.


"Schmetterlingszeit" - initiatische Jahresgruppe für Mädchen zwischen 11 und 13 Jahren im Übergang zur Frau. Nächster Gruppenstart am 15 September- es sind noch Plätze frei! Leitung: Daniela Hinschberger, weitere Infos unter www.natura-initia.de


Reinigungskraft für unsere Räume gesucht

Für unsere Büroräume sowie den Raum für Wachstum, die alle in Köln-Sülz liegen, suchen wir auf Minijob Basis eine effizient arbeitende Reinigungskraft, die im zweiwöchigen Rythmus unsere Räume zum glänzen bringt. 
 
Bei Interesse freuen wir uns sehr über eine Mail oder einen Anruf während unserer Bürozeiten.


Spendenmöglichkeit für Querwaldein: