Waldpost Mai 2019

Liebe Naturfreund*innen,

neben all dem wundervollen Grün, welches sich schon früh in diesem Jahr zeigte, ersprießt auch in anderen Bereichen unserer Mitwelt buntes und bewegendes: Menschen wertschätzen die Natur und deren Schutz und setzen sich für ein nachhaltigeres Leben ein. Sei es, dass eine kraftvolle Fridays for future-Bewegung junge Menschen weltweit auf die Straßen bringt, sich Menschen gegen den unverhätlnismäßigen Gebrauch von Plastik wehren und das Bedürfniss nach Entschleunigung, gesunder Nahrung und frischer Luft auch in der Stadt wächst.

All dies berührt uns immer wieder tief und wir sind dankbar unseren kleinen Beitrag zu diesen Bewegungeng geben zu dürfen.

So freuen wir uns sehr darüber, weiterhin finanziell gefördert zu werden, pädagogischen Einrichtungen kostengünstige naturpädagogische Programme anbieten zu können, Familien zu Auszeiten ins Gut Alte Heide einzuladen und einen Permakulturgarten mit zu initiieren...und all unsere anderen Projekte lebendig zu halten...doch lest selbst weiter unten...

Wir sehen uns im Wald!

Euer Querwaldein Team


Umweltministerium fördert Querwaldein e.V. und Bildung für nachhaltige Entwicklung in Köln

Der Querwaldein e.V. erhält als eine von insgesamt 23 Einrichtungen landesweit erneut eine Förderung des Umweltministeriums für seine Bildungsarbeit im Bereich der nachhaltigen Entwicklung. Im Rahmen einer zentralen Feierstunde am 09.04.2019 im Umweltministerium überreichte Frau Ministerin Heinen-Esser den Förderbescheid in Höhe von 109.933 Euro an Alexa Schiefer und Stephan Weinand als Vertreter*innen des Querwaldein-Vorstandes.
 
Die Ministerin betonte:

„Alle Einrichtungen der Umweltbildung sind für uns wichtige Partner bei der Vermittlung eines verantwortungsbewussten Umgangs mit unserem Planeten. Als außerschulische Lernorte bereichern sie mit ihren Angeboten die Lern- und Bildungsprozesse von Kindern und Jugendlichen. Sie fördern ihre Entwicklung zu verantwortungsvoll handelnden Menschen. Die fortlaufende Unterstützung und Weiterentwicklung des BNE-Landesnetzwerks ist mir daher besonders wichtig.“

Die BNE-Regionalzentren gehören zum landesweiten Netzwerk „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“. Sie wirken in ihren Kreisen und darüber hinaus. So wird der Querwaldein e.V. die Vernetzung zwischen den vielfältigen Akteuren der Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) in Köln und dem Rheinland weiter aktiv unterstützen und gemeinsam BNE bekannter machen.
Geplant sind darüber hinaus in diesem Jahr u.a. Fortbildungen für Multiplikator*innen aus Schule und OGS, um diese bei der Umsetzung von BNE in der Einrichtung zu unterstützen.

Im Mittelpunkt steht, wie immer beim Querwaldein e.V., die naturpädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Alle Schulformen bis Sek. I sowie Kitas aus benachteiligten Kölner Stadtteilen können sich um 120 kostenlose BNE-Programme unter dem Titel „Stadtnaturforscher*innen“ und „Stadtnaturexpert*innen“ bewerben. Hier werden Themen wie Biodiversität, Wildbienen, Biolandbau, Bäume und Klima, Boden und Recycling sowie Nachhaltigkeit im direkten Naturerleben gemeinsam erarbeitet. Außerdem sind Projektwochen zu diesen Themenfeldern geplant.

Informationen zum Landesnetzwerk „Bildung für nachhaltige Entwicklung NRW“:
www.umwelt.nrw.de/ueber-uns/nachhaltiges-nrw/bildung-fuer-nachhaltige-entwicklung/landesnetzwerk-bildung-fuer-nachhaltige-entwicklung-nrw/
 


Gefördert durch:


Unsere kommenden Termine

Bitte beachtet die Informationen auf unser Internetseite unter Kinder "offene Angebote" und Erwachsene "offene Angebote".



Offenen Termine & Auszeiten


03.06.2019

"Friedens Council" in Köln-Sülz

14.06. - 16.06. 2019

"Natur Auszeit für Väter und Söhne" auf dem Gut Alte Heide

15.07. -19. 07.2019

Ferien Sommer Camp "Abenteuer Wildnis" auf dem Gut Alte Heide

27.-29.09.2019

"Familien-Auszeit" für Familien mit Kindern ab 4 Jahren auf dem Gut Alte Heide

12.-13.10.19

"Auszeit für Mütter und Töchter" für (Groß-) mütter und Töchter zwischen 11 und 17 Jahren auf dem Gut Alte Heide


Aktuelle Termine unseres Weiterbildungszweigs

Möchtest Du Dich beruflich im Bereich Naturerleben weiterbilden und Dein Wissen gerne mit anderen teilen?

Möchtest Du in Deiner Einrichtung/Deinem Team Naturerleben integrieren und z.B. in Deiner KiTa regelmäßge Waldtage anbieten?

Bist Du schon in naturpädagogischen Bereich tätig und möchtest Dein Wissen vertiefen?

Dann bist Du in unserem Weiterbildungszweig genau richtig!

Weitere Informationen findest Du unter: http://wbz.querwaldein.org oder telefonisch unter: 0221/2619986

Unser nächstes Seminare:

10. - 11.05.2019
Didaktik und Methodik der Urbanen Naturpädagogik

24.05.2019
Freunde fürs Leben: Von Bäumen Bodentieren und Menschen

25.05.2019
Schwingen, Klettern, Balancieren

07.06.2019
Feuerführerschein

29. - 30.06.2019
Kräutererlebniswerkstat


Euer Querwaldein-Team


Büro Köln: 0221 / 261 99 86
Kindergeburtstags-Anfragen für Köln: 0221 / 168 164 82

Anfrage für Bonn bitte ab sofort an Köln richten. Wir weisen darauf hin, dass in Bonn keine Kindergeburtstage mehr in diesem Jahr angeboten werden!

info@querwaldein.de
www.querwaldein.de

u.a.:
* Ausgezeichnet als UN-Dekade-Projekt "Biologische Vielfalt" 2014
* Ausgezeichnet mit dem "Umweltschutzpreis der Stadt Köln" 2014
* Ausgezeichnet durch "Werkstatt N" 2015                                                    
* Ausgezeichnet als Einrichtung für Bildung für Nachhaltige Entwicklung 2016

Datenschutzerklärung des Querwaldein e.V.


Alle Angaben ohne Gewähr.


Der Querwaldein e.V. ist zertifiziert

"Väter und Söhne" Auszeit vom 14.-16.06.2019

Herzlich lädt Querwaldein e.V.  in Kooperation mit dem Gut Alte Heide Väter und Söhne zu diesem Sommerwochenende ins Bergische Land ein. Das Wochenende steht ganz im Zeichen der Beziehung zwischen Vater und Sohn. Es sind noch Plätze frei!
Weitere Informationen findet Ihr in unseren offenen Terminen oder auf der Seite des Gut Alte Heide.


Sommer Workcamp Permakultur

Auf dem Grundstück des Gut Alte Heide entsteht im Rahmen unserer gemeinsamen Kooperation ein Permakulturgarten!

Bei einem IJGD Workcamp (IJGD = internationale Jugendgemeinschaftsdienste) kannst du beim Anlegen des Gartens mitarbeiten und in der Gemeinschaft mit jungen Menschen (16 bis 26 Jahre) aus aller Welt tolle praktische und theoretische Erfahrungen in der Permakultur sammeln.

Das Workcamp findet vom 11. bis 30. August 2019 statt. Weitere Informationen findet ihr auf der Seite des Gut Alte Heide


Empfehlenswert

Pastikfasten Aktionsaufruf des BUND


 

Unterstützer gesucht!

Wir suchen Einrichtungen, Institutionen und Geschäfte, wie KiTas, Praxen etc., die Lust haben Flyer von uns auszulegen. Wer dies gerne anbieten möchte schickt bitte eine kurze Email an info@querwaldein.de. Danke!


Aus dem Querwaldein-Freundeskreis


Akademie Nachhaltigkeit - DEIN WEG IN EIN NACHHALTIG NACHHALTIGES LEBEN

8 Fortbildungsmodule zum Thema wie gestalte ich mein Leben nachhaltig?

Leitung: Tante Olga (Unverpackt-Laden & Zero Waste Liefstyle), Informationen findet Ihr hier.


"Karmafreies Wochenende"

Urlaub von Gedankenmustern.
Seminar am 01. und 02.06. mit Dariusz Dahlmann

Informationen findet ihr unter www.dariusz-dahlmann.de



"Projekt Gegenwart - Raum der Herzen"
Paarseminar 14.-16. Juni 2019

Eingeladen sind Paare, die in einem Selbsterforschungsprozess das Potenzial ihrer Liebe erkennen und vertiefen wollen.

Leitung: Axel Schmidt & Kathrin Winter, weitere Infos unter www.initiaris.de


"Auszeit für Schwangere" - ein Natur-Retreat für schwangere Frauen ab dem 4. Monat auf dem Gut Alte Heide vom 12.-14.07.2019

"Reise zur wilden Frau" - monatlicher Frauen-Kreis zu Neumond in Köln-Sülz und auf dem Gut Alte Heide

"Schmetterlingszeit" - Jahreskreis für Mädchen zwischen 11 und 13 Jahren im Übergang zur Frau. Start der neuen Gruppe nach den Sommerferien - es sind noch Plätze frei!

Leitung: Daniela Hinschberger, weitere Infos unter www.natura-initia.de

Wuppertaler Männertag am 21. und 22.6.2019