02.08.2021

Sommerferienfreizeit: Auf den Spuren von Robin Hood und seiner Bande

für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Wer war Robin Hood und warum hat er mit seiner Bande im Wald gelebt? Auf den Spuren des berühmten Bogenschützen und seiner Räuberbande, könnt auch ihr in dieser spannenden Ferienfreizeit lernen Hütten im  Wald zu bauen, Pfeil und Bogen zu schnitzen und euch wie Robin Hood vor dem Sheriff von Nottingham zu verstecken. Während der Woche werden wir als Räuberbande  zu einer Gemeinschaft  heranwachsen und uns am im Kreis  unsere Erlebnisse erzählen.

In dieser naturerlebnispädagogischen Ferienfreizeit werden die Kinder mit all ihren Sinnen angesprochen. Sie lernen spielerisch die heimische Natur kennen und erleben echte Abenteuer im sicheren Rahmen. Angeleitete Phasen und Freispielphasen wechseln sich ab, sodass gezielte Impulse die Kinder anregen etwas Neues auszuprobieren, aber zugleich genug Zeit zur eigenen Gestaltung bleibt. Die Zahl von mindesten acht und maximal 16 Kindern und die Betreuung durch zwei Referent*innen ermöglicht ein positives Gruppenerlebnis und lässt genügend Raum für eine individuelle Begleitung der Kinder.

Termin:02.08. - 06.08.2021 jeweils 9:00 bis 15:00 Uhr
Treffpunkt:Bonn, Waldau
Leitung:Wilm Görlich und Ranjana Fotheringham
Anmeldeschluss26.07.2021

Zielgruppe

Für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Bitte mitbringen:Wetterfeste Kleidung und Verpflegung für zwischendurch
VeranstalterQuerwaldein e.V.
Kosten160 Euro je Kind
Anmeldung:   0221-2619986 oder anmeldung@querwaldein.de